Teilnahmevoraussetzungen

 

Ob du Anfänger, Wiedereinsteiger, oder schon ein gerissener Fuchs bist, wir nehmen Dich mit. Es kann vorkommen das auf Grund bestimmter Bedingungen manchen Taucher empfohlen wird, den einen oder anderen Tauchplatz auszusetzen. Dies geschieht nicht um den einen oder anderen zu diskriminieren sondern Aufgrund von Sicherheit. Nachfolgend findet Ihr ein paar Infos die wir benötigen. Alles andere zeigt sich vor Ort und im Wasser.

Achtung: Wer ohne gültiges Brevet oder Logbuch an Bord unserer Schiffe erscheint, kann durch den Diveguide vom Tauchbetrieb oder sogar von der Safari ausgeschlossen werden!

Erforderliche medizinische Voraussetzungen:

Du kannst nur dann mit ABC-Traveldivers/MY Polly auf Tauchkreuzfahrt gehen, wenn Du …

Ebenso musst Du …

Achtung: Wer ohne ärztliches Attest an Bord unserer Polly erscheint oder aber die Erklärung zum Gesundheitszustand nicht ausfüllen möchte, kann durch den Diveguide vom Tauchbetrieb oder sogar von der Safari ausgeschlossen werden!

 

MARINEPARK

Im Marinepark ist Nachttauchen generell verboten. Das Betreten der Inseln Zabargad und Rocky ist nicht gestattet.

Die MY Polly unternimmt keine Fahrten zu den Marineparks (Brothers, Daedalus, Rocky und Zabargad), Anfragen zu den Marineparks werden von uns bearbeitet und  weitergeleitet an die Mermaid (Academy for Tours Investment). Es gelten bei Buchungen der Marineparks die Preise und allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mermaid  (Academy for Tours Investment). Der letzte Tauchgang sollte nicht länger als 1 Jahr zurückliegen. Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt ist es unseren Diveguides freigestellt, den Teilnehmer von bestimmten Tauchgängen oder der ganzen Safari auszuschließen oder die Safari Route dem Ausbildungs- und Erfahrungsstand der Teilnehmer anzupassen.

Für Fahrten in die Marine Parks müssen 50 geloggte Tauchgänge nachgewiesen werden.

Gerne senden wir  Infos auf Anfrage zu.

Ergänzende Hinweise:

Beachte bitte auch die folgenden Infos für Deine Tauchsafari mit ABC-Traveldivers / MY Polly:

  • Bleigewichte sind an Bord vorhanden, aber denke bitte an Deinen Bleigurt, sofern Du kein bleiintegriertes Jacket hast!
  • Unsere 12- und 15 Liter Alu- und Stahlflaschen sind mit einem DIN-Anschluss ausgestattet, INT-Adapter sind jedoch ausreichend vorhanden.
  • Auf unserem Safarischiff können wir Dir normalerweise weder mit Leihausrüstungen noch mit Ersatzteilen aushelfen. Du solltest daher die wichtigsten Ersatzteile selbst dabei haben. Hierzu gehören u.a. (aber nicht ausschließlich!) ein Masken- und Flossenband, ein Repair-Kit für den Lungenautomaten, Ersatz-Batterien und eine Ersatzleuchte für die Lampe.
  • Sämtliche Gegenstände, die Du über ABC-Traveldivers oder ABC-Divers GmbH ausgeliehen hast, sind nicht versichert. Bei Verlust oder Beschädigung musst Du uns daher den Schaden in vollem Umfang ersetzen.
  • In der kühleren Jahreszeit (November bis Mai) empfiehlt es sich ggf. mit einer Kopfhaube und einem 7mm Semidry zu tauchen.
  • Bei allen Safaris sind die Wahl und Reihenfolge der angefahrenen Tauchplätze abhängig von den Wetterverhältnissen, den behördlichen Anordnungen und letztendlich von der Entscheidung des Kapitäns bzgl. der Sicherheit aller an Bord befindlichen Personen und des Schiffes. Somit sind Änderungen der Häfen und der angelaufenen Tauchplätze vorbehalten.

Solltest Du noch Fragen haben, die hier nicht beantwortet werden, so wende dich bitte rechtzeitig telefonisch an Robby, ABC-Divers GmbH:

  • +49 (0)89 37 000 969 oder +49 (0) 171 7000 810

Bei uns gibt es keine dummen Fragen! Und selbstverständlich gibt es bei ABC-Traveldivers und ABC-Divers GmbH auch keine Fragen ohne Antwort! Also melde Dich einfach bei uns, wenn irgendetwas unklar sein sollte!

info@my-polly.de

Die Kommentare sind geschlossen.